Segelflug mit / ohne Elektro-Antrieb:

Das Segelfliegen ist ein komplett anderer Flugstil, wenn ein Vergleich zum Motorflug gezogen wird. Beim Segelflug wird die Thermik ausgenützt. Dies setzt jedoch ein entsprechendes Gelände voraus, Segelflug wird meistens in den Bergen oder auf Hügeln betrieben.

Vorteile ohne Antrieb:

  • Günstig in der Anschaffung
  • Schon ab zwei Kanälen zu fliegen
  • Einfach zu fliegen weil das Modell langsam ist
  • Keine Probleme mit dem Umfeld, da kein Lärm entsteht
  • Keine Zusatzkosten beim Betrieb des Modells

Nachteile:

  • Hangflug nicht optimal zum Anfangen und wenn nur unter Anleitung
  • Gummiseil - Starts sind nicht optimal zum Anfangem, da ein Modell ausbrechen kann
  • Für das Schleppen auf Höhe wird ein weiteres Motorflugzeug gebraucht

Als Alternative kann mit der entsprechenden Technik ein Segelflugzeug mit einem leistungsfähigen Elektro-Antrieb ausgerüstet werden und so auch in der Ebene ohne fremde Hilfe in die Höhe befördert werden.

Vorteile mit Elektro-Antrieb:

  • Unabhängig beim Fliegen 
  • Unkompliziert in der Handhabung 
  • Relativ einfach zu fliegen, beim Start aber etwas anspruchvoller
  • Keine grossen Zusatzkosten, ausser die Batterien, beim Betrieb vom Modell
  • Leider Motorlauf und auch nur in der Zeit des Steigfluges 

Nachteil:

  • Anschaffung ist etwas teurer, da Flugakku, Regler und Antrieb benötigt werden
  • Anschaffung eine zusätzlichen Schnell-Ladegerätes
  • Es sollten mehrere Batterien erworben werden, so dass kein Unterbruch durchs laden entsteht